Integrationskurse für Zuwanderer
»Kursinhalte
»Fördermöglichkeiten
Berufssprachkurse
Deutschtest für Zuwanderer (B1)
Einbürgerungstest
Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE)
Stadtteilprojekt - Treffpunkt Münsterfeld
Betreuungsangebot an Grundschulen

Wir über uns  |  Wegbeschreibung  |  Kontaktformular  |  Impressum  |  Links  |  AGB

 

Ein Integrationskurs besteht aus einem Deutschkurs (600 Unterrichtseinheiten) und einem Orientierungskurs (100 Unterrichtseinheiten).

Im Deutschkurs erlernen Sie den Wortschatz für alle wichtigen Bereiche des täglichen Lebens und der Arbeitswelt. Dabei geht es zum Beispiel um Themen  wie Einkaufen, öffentliche Verkehrsmittel, Kontakte mit Behörden, Wohnungssuche, Freizeitgestaltung mit Freunden oder Nachbarn, Situationen im Alltag.    Sie erfahren, wie man Briefe und E-mails schreibt, Formulare ausfüllt, telefoniert oder sich um eine Arbeitsstelle bewirbt.

Im Orientierungskurs lernen Sie Deutschland kennen und erfahren Wichtiges über Gesetze, Politik, Kultur und Geschichte unseres Landes. Sie erhalten Informationen über Ihre Rechte und Pflichten, aber auch über den deutschen Alltag, Traditionen, Vorschriften und Freiheiten.

Neben Teilnahmeberechtigten bzw. zur Teilnahme verpflichteten Zuwanderern stehen die Kurse allen MigrantInnen ungeachtet Ihres Herkunftslandes offen.